Haben Sie Ihren Erfolg im Blick?

Wir übernehmen das gerne für Sie! Unser Team steht Ihnen in vielen Bereichen zur Seite, um Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen. Profitieren Sie von unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung in allen Branchen.

 

Steuerberatung


Unsere Leistungen sind wie folgt

  • Erstellung des Jahresabschlusses

  • Erstellung der Steuererklärungen

  • Beratung zur Sozialversicherung

  • Betreuung und Begleitung von Betriebsprüfungen

  • Hilfe bei Unternehmenskauf und Verkauf

  • Begleitung von Unternehmensübergang innerhalb Familie

Unternehmensgründung


Bei diesen Punkten unterstützen wir Sie

  • Finden der optimalen Rechtsform

  • Beratung bei Gesellschaftsverträgen

  • Anmeldung bei Finanzamt und Sozialversicherung

  • Erstellung einer Planungsrechnung für die Bank

  • Organisation und Einrichtung Ihrer Buchhaltung

  • Förderungen

Finanzbuchhaltung


Unsere Leistungen beinhalten

  • Digitale Buchhaltung mit
    Automatische Bankauszugsverbuchung
    Import Ihrer Ausgangsrechnung direkt in die Buchhaltung
    Digitales Kassabuch
    Papierloses Buchen

  • Verwaltung der Offene Posten Liste der Kunden und Lieferanten

  • Monatliche Erfolgsrechnung mit Vorjahresvergleich

  • Erstellung Umsatzsteuervoranmeldung

  • Erkennen von Risiken und Fehlentwicklungen durch laufende Kontrolle

Lohnverrechnung


Dabei erbringen wir folgende Leistungen

  • Laufende Lohnverrechnung

  • An- und Abmeldung von Dienstnehmer

  • Einstufung Ihrer Mitarbeiter laut Kollektivvertrag

  • Mithilfe bei Erstellung von Dienstverträgen

  • Beratung in den Bereichen Arbeitsrecht und Sozialversicherung

  • Vertretung bei Finanzamt und Gebietskrankenkasse

Betriebswirtschaftliche Beratung


Dazu können wir folgende Leistungen anbieten

  • Erstellung einer Planungsrechnung (Budget)

  • Unterstützung bei der Preisfindung

  • Eventuelle Risiken anhand von Kennzahlen frühzeitig erkennen

  • Erstellung einer Unternehmensbewertung

  • Cash Flow Berechnungen um Zahlungsflüsse zu analysieren

  • Unterstützung bei Investitionsentscheidungen

Infothek

Profitieren Sie von unserem Serviceangebot. Hier finden Sie interessante Tools und Links.
Bei Fragen zu diesen Themen können Sie uns gerne kontaktieren.

 


BRUTTO-NETTO-RECHNER

Link zum Onlinerechner des BMF

 zum Rechner


UID-NR. CHECK

Link zum Onlinecheck der Gültigkeit einer MwSt.-Nummer in einem bestimmten Land

 zum Check


LOHNKOSTEN-RECHNER

Excel Berechnung Verkaufspreis einer Mitarbeiterstunde – exklusiv für unsere Klienten

 zum Rechner


DARLEHENS-RECHNER

Excel Berechnung – exklusiv für unsere Klienten

   zum Rechner


EINNAHMEN-AUSGABEN-RECHNER

Excel Einnahmen Ausgaben Rechnung für Kleinunternehmer – exklusiv für unsere Klienten

 zum Rechner


DIÄTEN-LISTE

Excel Liste – exklusiv für unsere Klienten

 zur Liste

Team

 

Bernhard Weiss, Steuerberater

MAG. BERNHARD WEISS
STEUERBERATER

b.weiss@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851
Herbert Weiss, Steuerberater

HERBERT WEISS
STEUERBERATER

weiss@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851
Kurt Bernhofer, Bilanzbuchhalter

KURT BERNHOFER
BILANZBUCHHALTER

k.bernhofer@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851-13


MAG. JUDITH SCHERNBERGER
STEUERBERATERIN

j.schernberger@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851-19


MARIA REICH
LOHNVERRECHNERIN

m.reich@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851-11


Petra Logar
LOHNVERRECHNERIN

p.logar@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851-16
Brigitte Angerer, Buchhaltung

BRIGITTE ANGERER
BUCHHALTUNG

b.angerer@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851-17


MICHAELA BURGHARDT
BUCHHALTUNG

m.burghardt@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851-15


ULRIKE WÖGERBAUER
BUCHHALTUNG

u.woegerbauer@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851-15


ISABELLA LANGEGGER
SEKRETARIAT

i.langegger@wt-weiss.at
Tel. 06245/86851
 

News

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Newsbeiträge.

NPO-Zuschuss für gemeinnützige Vereine, Feuerwehren und Kirchen

Datum: 09/2020

Die Corona-Krise hat auch bei vielen gemeinnützigen Organisationen zu massiven wirtschaftlichen Einbußen geführt. Aus diesem Grund wurde nunmehr für Nonprofit- Organisationen (NPO) ein Unterstützungsfonds eingerichtet, der mit Zuschüssen NPOs bei der Bewältigung der COVID-19-Krise helfen soll.

Beitrag lesen

COVID-19: Lehrlingsförderung 2020 beantragen

Datum: 09/2020

Um dem Corona-bedingten Rückgang bei betrieblich ausgebildeten Lehrlingen entgegenzuwirken, sollen Unternehmen mit bis zu € 3.000 pro Lehranfänger im Jahr 2020 unterstützt werden.

Beitrag lesen

Nicht abziehbare Vorsteuer ist keine Betriebsausgabe

Datum: 09/2020

Hat der Leistungsempfänger Kenntnis vom Umsatzsteuerbetrug des leistenden Unternehmers, droht nicht nur der Verlust des Vorsteuerabzuges, sondern auch die Geltendmachung als Betriebsausgabe.

Beitrag lesen

Steuerliche Behandlung von Mieterinvestitionen

Datum: 09/2020

Mieterinvestitionen, die über bloße Erhaltungsmaßnahmen hinausgehen, sind Aufwendungen für Zu- und Umbauten an gemieteten Liegenschaften, die zum eigenen Vorteil des Mieters vorgenommen werden.

Beitrag lesen

Parifizierung eines Gebäudes kann zu Liebhaberei führen

Datum: 09/2020

Tätigkeiten, die auf Dauer kein positives wirtschaftliches Gesamtergebnis erbringen, fallen abgabenrechtlich unter den Begriff der „Liebhaberei“ und sind steuerlich unbeachtlich. Daraus resultierende Verluste können steuerlich nicht verwertet werden, und (Zufalls)Gewinne sind nicht steuerpflichtig.

Beitrag lesen

Verlängerung der Corona-Kurzarbeit

Datum: 09/2020

Die ursprünglich auf drei Monate befristete Corona-Kurzarbeit kann um bis zu drei Monate verlängert werden, wobei die derzeit geltende Corona-Kurzarbeit mit 30.9.2020 ausläuft, eine weitere Verlängerung um nochmals sechs Monate (von 1.10.2020 bis 31.3.2021) aber angekündigt wurde.

Beitrag lesen

Änderungen in der Land- und Forstwirtschaft aufgrund des Konjunkturstärkungsgesetzes

Datum: 09/2020

Mit dem am 24.7.2020 verlautbarten Konjunkturstärkungsgesetz werden umfangreiche Entlastungsmaßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft eingeführt, die teils bereits rückwirkend mit 1.1.2020 in Kraft getreten sind.

Beitrag lesen

Selbstanzeige vor Ankündigung einer Prüfung

Datum: 09/2020

Sollte für die Vergangenheit aus steuerlicher Sicht ein Korrekturbedarf bestehen, sollte eine dafür notwendige Selbstanzeige so rasch wie möglich, jedenfalls aber vor Ankündigung einer Prüfung durch das Finanzamt erstattet werden, um die Festsetzung einer zusätzlichen Abgabenerhöhung zu vermeiden.

Beitrag lesen
AUSWAHL

Allgemein

Finanzonline Login

Vereine und Registrierkasse

Hier finden Sie Informationen zu häufig gestellten Fragen zu Vereinen & Registrierkassenpflicht.

Registrierkasse und Belegerteilung

Hier finden Sie Informationen zur Aufzeichnungs-, Belegerteilungs- und Registrierkassenpflicht, die laufend erweitert werden.

Unternehmensgründung

Website mit 200 Euro Gutschein auf ersten Jahresabschluss

Förderdatenbank

Steuerberatung

Pensionskontorechner

Finanzbuchhaltung

ABC der Betriebsausgaben

Diäten und KM-Geld Liste

Aufteilung Zimmerpreise

Lohnverrechnung

Brutto Netto Rechner BMF

Kollektivvertragsdatenbank WKÖ

Pendlerrechner

Karriere

Wir erweitern unser Team!

Aktuell offene Stellen:
BuchhalterIn

Kontakt

Fürstenstraße 5 | 5400 Hallein | Tel. 06245 - 86851

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie die kostenlose Erstberatung!

* Pflichtfeld